Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bg/ad/lg/www/wp-content/mu-plugins/m_trim.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
» Tiere
24
June , 2017
Saturday

Verhängnisvolle Begierde – Mozarts „Titus“ im Bode-Museum Nach den Erfolgen von „Apollo und Hyacinth“ und „Orpheus ...
Ich höre einfach zu gut. Ich habe Anfälle von Seelentaubheit, das heißt, ich höre zwar alles, kann ...
Europa im Jahr 1348. Der dunkle Mantel der Pest legt sich unaufhaltsam über den ganzen ...
Wir haben die deutsch-englische Singer/Songwriterin Natascha Leonie auf ihrem Konzert letzte Woche im Rathaus Schöneberg ...
Das größte norddeutsche Hollywood Event geht in die nächste Runde! - Die Movie Days 2011 in ...
Für alle Fantasy und Vampirfans haben wir eine erfreuliche Nachricht: Endlich neue Shirts im Shop! _______________________________________________________________________ Und ...
2,5 Millionen Zuschauer ließen sich in den Bann ziehen, als der erste Teil von Stephenie ...
Wir haben heute zwei tolle Kinder-Weihnachts-DVD-Tipps für euch: "Doras Weihnachstabenteuer" und "Wonderpets- rettet das Rentier" sind ...
Bei der gigantischen Street Style Fashionshow "Du bist die Mode" am 30.09.2010 in der Berliner ...
Ayla ist schön, selbstbewusst und vor allen Dingen unabhängig. Das will sie auch bleiben. Als ...

Archive for the ‘Tiere’ Category

Unser Charly – Produkttest 8in1 Hundeprodukte

Posted by Bianca Wertheimer On November - 2 - 2011 ADD COMMENTS

Charly wird zum tierischen Produkttester: Heute werden einige Produkte von 8 in 1 unter die Lupe genommen

Heute kam ein tolles Testpaket von 8 in 1 für unseren Charly an! Im Päckchen enthalten waren ein Kotbeutelspender, ein Hundeshampoo, eine Packung Augenreinigungspads und 3 Sorten leckere Kauknochen mit Fleischinhalt – sprich alles, was das kleine Hundeherz begehrt.


Der Kotbeutelspender von 8 in 1______________________________________________

Der Spender für Kotbeutel ist an sich eine tolle Idee. Angebracht an die Leine vergisst man die Tütchen garantiert nicht. Der Halter selber ist ansprechend gestaltet und lässt sich ohne Probleme an jeder Leine befestigen. Da sich beim Tütchen rausziehen nur eine lange Tütenschlange herauszog, die man schlecht voneinander trennen konnte und die man auch nicht wieder reinstopfen kann, ist diese Konstuktion allerdings bei mir durchgefallen.

Das Hundeshampoo und der Augenreiniger von 8 in 1_____________________________

Da Charly gern mal im Matsch tobt und sich dieser nicht immer nur mit reinem Wasser entfernen lässt, ist ein vernünftiges Hundeshampoo unabdingbar. Bisher haben wir immer nur das Welpenshampoo von Trixi verwendet und haben nun einmal das 8 in 1 Hundeshampoo getestet. Der Geruch ist sehr angenehm, das Fell im Anschluss schön weich und sauber – TOP!

Vom Augenreiniger war ich nicht ganz so überzeugt. Er heißt “Augenreiniger”, riecht aber sehr chemisch und soll laut Packung nicht in die Augen gelangen. Allerdings eignet er sich recht gut fürs Entfernen von stärkerem Schmutz unterwegs, damit bekommt er dann doch wieder einen Pluspunkt.

Die Kauknochen von 8 in 1__________________________________________________

Was will man mehr sagen als: Charly liebt sie! Den kleinen Knochen Größe S, der für ihn schon gut geeignet ist, wollte er gar nicht mehr her geben. das getrocknete Fleisch, das in den Knochen eingerollt ist, regt zum knabbern und spielen an. Die Kauknochen riechen angenehm und sie werden nach langem rumkauen nicht so klebrig wie vergleichbare andere Knochen. Zudem sollen die laut Hersteller die Zähne reinigen. Auf jeden Fall befriedigen Sie den enormen Kautrieb von Charly, der gerade beginnt zu zahnen.

Zusammenfassend kann ich sagen:

Die Kauknochen und Leckerchen von 8 in 1 sind spitze und werden sicherlich noch öfter in unserem Einkaufskorb landen, ebenso wie das Hundeshampoo. Der Augenreiniger und Kotbeutelhalter waren grundsätzlich in Ordnung, haben uns aber auch nicht umgehauen. Hauptsache ist aber, dass Charly seinen Spaß hatte und nun noch eine Weile Freude an seinen leckeren Kauknochen hat!

Heimtiermesse Berlin – 28.10. bis 30.10.2011

Posted by Bianca Wertheimer On Oktober - 30 - 2011 ADD COMMENTS

Vom 28.10. bis 30.10. 2011 hält die Heimtiermesse Berlin Einzug im Velodrom. Wir haben der Messe gestern gemeinsam mit unserem Charly einen Besuch abgestattet.

Hund, Katze, Maus, Lama – Kaum ein Haustier, was wir auf der Messe nicht getroffen haben. Sehr zur Freude von unserem 3 Monate alten Charly. Aber fangen wir mal von vorn an:

Bereits vor dem Eingang trafen wir Hunde und Herrchen an, die in großen Scharen die Messe stürmten. Der Eingangsbereich selber war daher absolut überfüllt. Was auch daran lag, dass der kleine Raum bis zur Decke vollgestopft mit Verkaufsständen war. Zu unserer Überaschung fanden wir aber bereits hier die ersten Schnäppchen. Riesige Kauknochen für 1,50 € das Stück! Im Handel zahlen wir mehr als das doppelte dafür.

Weiter gings Richtung Außenring, wo unser Charly nach zahlreichen Begegnungen mit anderen Hunden gleich mal ein Pfützchen machte. Die freundlichen Verkäufer am Stand in der Nähe standen aber sofort mit Haushaltstüchern für uns bereit.

Read the rest of this entry »

Unser Charly – Der erste Tag im neuen Leben

Posted by Bianca Wertheimer On Oktober - 19 - 2011 ADD COMMENTS

Ihr habt euch gefragt, warum wir aktuell kaum Berichte veröffentlichen? Wir sind auf den Hund gekommen! Uns unser kleiner Charly braucht in den ersten Tagen unsere volle Aufmerksamkeit. Seine ersten Tage bei uns waren schon ziemlich aufregend:

“Unser kleiner Racker” - oder -“Wie aus Yumi Charly wurde”:  Über Facebook bin ich seit längerem mit einigen Freunden bzw Organisatoren des Tierwald e.V. befreundet und immer wieder Posts von gequälten und/oder kranken Hunden im Tierheim oder der Tötungsstation in Kroatien gelesen. Viele Hunde konnten bereits vom Verein gerettet werden und fanden ein neues Zuhause. Eines Tages fielen mir dann zwei kleine Dackel-Mix Welpen ins Auge, für die sich noch niemand gefunden hatte. Ein kleiner grauer Rüde und ein kleines hellbraunes Mädchen. Die kleine Braune ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf…Tja und so beschloss ich Familienrat mit meinem Mann zu halten und die Kleine bei uns aufzunehmen.

Nach einer Vorkontrolle bei uns wurde unsere Yumi, wie wir sie nennen wollten, am 08.10. von Kroatien zu eine Pflegefamilie in Trier gebracht, von der wir Sie dann eine Woche später mit dem Flugzeug mitnehmen wollten.  Auf den ersten Bildern bei der Pflegefamilie war dann jedoch ein kleines Zipfelchen am Bauch zu sehen…unsere Yumi war also doch ein Charly!

16.10.2011 – Flughafen Köln/Bonn: Am Flughafen wars natürlich super stressig. Wir hatten leider Zeitdruck bei der Übergabe, weil einige Flüge gecancelled wurden und es ziemlich hektisch und voll am Flughafen war. Charly hatte folglich riesige Angst, hat gefiept und ganz arg gezittert. Eine Welpenkaustange konnte ihn zumindest bis zur Sicherheitskontrolle beruhigen. Dort hieß es nämlich: Ab in die Box! Unser Kleiner fiepte, kratzte an der Box und hüpfte drinnen umher. Vor allem der Start im Flieger hat ihm garnicht zugesagt. Wem will mans verdenken, ich selber hasse fliegen auch! Und dann noch eingesperrt in solch einer kleinen Box im Fußraum- Charly war not amused!

Nach einer guten Stunde war der Flug endlich überstanden und Charly durfte die Box verlassen um das erste mal in der neuen Heimat Berlin gassi zu gehen. Fix und fertig schlief unser Kleiner zusammengerollt auf einer Decke in unserem Bettchen ein.

Recent Comments

Disorderedkitten liefert News, Fotos und Videos zu den Themen Stars, Movies, Events and more. Wir besuchen Events in und um Berlin, sind stetig auf der Suche nach neuen Trends und Infos für unsere Leser und bieten in unserem Forum die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen und sich über verschiedensteThemen auszutauschen.

Recent Posts