Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bg/ad/lg/www/wp-content/mu-plugins/m_trim.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
» Blog Archive » Mystic Love Convention – Ein Fanbericht von Sabrina
27
June , 2016
Monday

Mystic Love Convention – Ein Fanbericht von Sabrina

Posted by Sabrina Cubilla On Juli - 15 - 2011

Vampire Diaries Convention in Frankreich – Sabrina Cubilla war vor Ort und hat uns ihren Fanbericht und Fotos zugeschickt:

Vom 2. Juli bis zum 3. Juli fand im Holiday Inn in Nîmes, Frankreich eine Vampire Diaries Conventionstatt. Der Veranstalter war VOGUE EVENTMENT, eine Gruppe von Frauen, die ihre erste eigene Convention veranstaltet haben. Ihre Gastauswahl war wirklich toll, sie hatten u.a. Ian Somerhalder (Damon Salvatore), Nina Dobrev (Elena Gilbert/Katherine Pierce), Candice Accola (Caroline Forbes), Michael Trevino (Tyler Lockwood) und Malese Jow (Anna) ins Boot geholt.

Das Convention Hotel war recht überschaulich, mit einem einzigen großen Hauptsaal und einem zweiten kleinen Raum für die Fotoshootings. Das Foyer des Hotels war der Verkaufsraum, mit einem Verkaufs- stand. Es gab noch einen zweiten Stand, der war doch die meiste Zeit nicht besuchbar, da er im ersten Stock war und man dort nur Zutritt hatte, wenn man an der Reihe mit seinem Fotoshooting war.

Am Samstagmorgen ab 8:30uhr konnte man seinen Pass abholen. Es standen vier Pässe zur Auswahl, die jeweils einen anderen Inhalt hatten, zur Auswahl standen der Salvatore Pass, der Pierre de Lune Pass, der Vervein Pass oder Ein-Tages-Pass, dazu bekam jeder die übliche Con-Tasche, mit Programmheft, Kugelschreiber, Maske (für diejenigen, die am Maskenball teilnehmen durften) und ein Stoffband. Je nach Pass bekam man die Autogrammbilder der Schauspieler, wobei es keine Auswahlmöglichkeit gab, sondern nur ein Bild pro Schauspieler und Sonderkarten für Fotoshoots. Im Salvatore Pass war alles enthalten.

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

Um 9 Uhr sollte das Programm anfangen, was jedoch durch den großen andrang an Fans verschoben werden musste. Als alle dann ihr Ticket hatten, kamen die Stars kurz auf die Bühne und stellten sich selbst vor und sagten, dass sie sich auf das Wochenende freuen.

Die zwei Tage waren komplett durch geplant, doch leider scheiterte der Plan an der Realität. Vormittags waren abwechselnd Autogrammstunden und Fotoshoots, wo die Stars oft hin und her laufen mussten. In dem Hauptsaal, wo auch die Bühne war, fanden die Autogrammstunden statt und oben im ersten Stock fanden die Fotoshoots statt, so dass die Stars eine große Wendeltreppe rauf und runter mussten, die sich im Foyer befand. Viele der Fans standen deshalb im Foyer um die Stars zu Fotografieren, da es im Hauptsaal leider nicht für jeden eine gute Sicht auf die Stars gab, weil die Bühne so niedrig war, dass man schon in der sechsten Reihe so eben noch die Köpfe sehen konnte.

Gegen 13uhr gab es eine Pause, damit die Fans und auch die Stars in Ruhe etwas essen konnten. Um ca. 14:30uhr ging es dann mit dem Programm weiter, was sich aufgrund der morgendlichen Verspätung etwas verschoben hat. Die angekündigten Panels wurden gekürzt, so dass es anstatt einzel Panels meistens nur Gruppenpanels gab. Während den Panels fanden Meet&Greet’s mit einem der Stars statt. Die Tickets dafür konnte man ca. einen Monat vor der Con auf der Homepage von VOGUE EVENMENT kaufen. Der Preis für ein Treffen lag zwischen 65€ – 180€ je nach Star und beinhaltet ein Treffen mit dem Star, das 30min. dauern sollte und auf 20Leute begrenzt war.

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

Die Panels waren sehr unterhaltsam auch wenn immer ein Dolmetscher mit auf der Bühne war, die Fragen der Fans auf Englisch übersetzt hat und die Antwort der Stars dann wieder in Französisch. Samstagabend gab es einen Maskenball an dem auch die Stars teilgenommen haben. Am Maskenball durften nur Salvatore Pass Inhaber teilnehmen durften, was aber niemand kontrollierte. Der Hauptsaal wurde etwas umdekoriert und die Stühle die Tagsüber noch da standen wurde alle in den hinteren Teil der Saals aufgestapelt. Somit gab es eine große Tanzfläche, links davon war eine gemütliche Sitzecke geschaffen wo die Stars sitzen konnten. Die Stars kamen abwechselt zur Party und haben zum Teil mit getanzt, besonders Malese Jow, die Anna spielt, war super gut drauf und tanzte mit Fans und führte dann sogar eine Polonaiseschlange an.

Sonntags lief es fast genauso ab wie am Samstag: Man saß den ganzen Vormittag im Hauptsaal, wartetê darauf, dass man an der Reihe war mit Autogrammen oder Fotoshoots, dann Mittagspause und danach die Panels, wo auch wieder welche wegfielen, da es zeitlich nicht klappte. Was Samstags nicht ganz so glatt lief wurde direkt am Sonntags geändert, doch leider konnte auch da das Programm nicht ganz eingehalten werden.

An sich war das Wochenende ein kleine Convention mit wundervollen, lieben, witzigen und geduldigen Stars die, die kleinen Probleme von den Veranstaltern wieder wett machten.

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

Text und Photos: Sabrina Cubilla
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply




Recent Comments

Disorderedkitten liefert News, Fotos und Videos zu den Themen Stars, Movies, Events and more. Wir besuchen Events in und um Berlin, sind stetig auf der Suche nach neuen Trends und Infos für unsere Leser und bieten in unserem Forum die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen und sich über verschiedensteThemen auszutauschen.

Recent Comments

Rapunzel- Neu verföhnt: Gewinne eines von drei Fanpaketen zum Film!

On Nov-23-2010
Reported by Bianca Wertheimer

The Twilight Saga- Eclipse: Viele neue Szenen aufgetaucht

On Jun-14-2010
Reported by Bianca Timm

CHRISTINA AGUILERA: NEUES ALBUM “BIONIC” ERSCHEINT AM 4. JUNI

On Apr-24-2010
Reported by Bianca Wertheimer

Starstruck – TV-Premiere und CD Release am 07.05.2010

On Mrz-26-2010
Reported by Bianca Wertheimer

Recent Posts