Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bg/ad/lg/www/wp-content/mu-plugins/m_trim.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
» Blog Archive » Duell der Wakeboard-Weltmeister: Nick Davies vs. Fredy von Osten bei den Telekom Extreme Playgrounds
23
March , 2017
Thursday

Beim dritten Stopp der WWA Wake Park World Series 2010 gibt es am 29. August in der Wasserski-Arena Pinneberg ein besonderes spannendes Duell:

Kaum sind die IWWF Wakeboard Worlds in Neubrandenburg Geschichte, duelliert sich der frisch gebackene Junioren-Weltmeister Frederic von Osten aus Hamburg mit dem Weltmeister (Open Men) Nick Davies bei den Telekom Extreme Playgrounds!

Von Osten gehört mit seinen 17 Jahren noch zu den Junioren, startet jedoch im Rahmen der WWA Wake Park World Series bereits in der Königsklasse (Pro Men)! Neben seinem härtesten Konkurrenten Nick Davies (UK) zählt auch der in Pinneberg bisher unbesiegte dreimalige Telekom Playgrounds Sieger Tom Fooshee (USA) zu den Top- Favoriten.

Bevor die Sportler bei den Telekom Playgrounds am Sonntag, 29. August, um wichtige Tourstopp-Punkte und $20.000 Preisgeld kämpfen, geht es am Tag zuvor in der Wasserski-Arena Pinneberg für bis zu 32 Wakeboarder und 18 Wakeskater in die Qualifikationsrunde. Aus dieser werden die besten 8 Wakeboarder und 4 Wakeskater ermittelt, die wiederum am großen Finaltag gegeneinander antreten. Bereits für Sonntag gesetzt und damit auf der sicheren Seite im Wakeboard Cable sind zusätzlich der Telekom Local Support Qualifikant Felix Georgii und der Wildcard Gewinner Miles Töller (beide GER) sowie die Top 4 im Ranking der WWA Wake Park World Series, die sich aus dem Punktestand nach dem kommenden Tour-Stopp in Utrecht (Niederlande) am 15. August ergeben.

Neben Fooshee, Davies und Lokalmatador Von Osten haben derzeit auch Vizeweltmeister Lior Sofer (ISR), sowie der Deutsche Meister Dominik Gührs gute Chancen auf einen direkten Einzug in die Top 14! Bei den Wakeskatern tritt der amtierende JuniorenWeltmeister Tarik Ghoniem (GER) unter anderem gegen den Deutschen Meister und Wake The Line Abräumer Jan Kissmann, Europameister und Vizeweltmeister Andy Kolb (GER), den WM-Dritten Kevin Cobb (AUT) und Telekom Playgrounds Titelverteidiger Bret Little (USA) an.

Höchstniveau auch in der BMX Miniramp: Die Sieger der vergangenen Jahre Mark Webb, Ben Wallace und Harry Main (alle UK) bekommen mit BMX Masters Gewinner 2010 Alex Coleborn harte Konkurrenz aus ihrer Heimat. Nach Sergej Geier aus Delmenhorst, dem „BMXer des Jahres 2009“, wurde auch der Berliner Tobias Wicke im Fahrerfeld bestätigt. Zwischen den Runs bringen die schwedischen Punk-Rocker Millencolin sowie die Ska-Punk-Legende Sublime with Rome das Publikum auf Hochtouren. Nach den Finals können Fans und Fahrer bei Headliner und Reggae-Star Gentleman ordentlich abfeiern!

Der Vorverkauf für die Telekom Extreme Playgrounds in Hamburg läuft auf Hochtouren! Tickets sind für 25 Euro (plus Gebühren) oder als 5-Freunde-Ticket für 100 Euro (plus Gebühren) auf www.telekomplaygrounds.de und an den meisten VVK-Stellen erhältlich.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply




Recent Comments

Disorderedkitten liefert News, Fotos und Videos zu den Themen Stars, Movies, Events and more. Wir besuchen Events in und um Berlin, sind stetig auf der Suche nach neuen Trends und Infos für unsere Leser und bieten in unserem Forum die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen und sich über verschiedensteThemen auszutauschen.

Recent Comments

Spiele Check – Twilight Scene-It

On Mrz-27-2010
Reported by Bianca Wertheimer

Peter Fox Konzert 12.06.2009 Berlin

On Jun-13-2009
Reported by Bianca Wertheimer

Mit „art’bike“ zum jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten

On Okt-6-2010
Reported by Bianca Wertheimer

The Vampires Magazin – ab 03.03.2011 im Handel

On Feb-25-2011
Reported by Bianca Wertheimer

Recent Posts