Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bg/ad/lg/www/wp-content/mu-plugins/m_trim.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
» Blog Archive » Kinonews der Woche – Filmstarts 29.04.2010
18
August , 2017
Friday

Kinonews der Woche – Filmstarts 29.04.2010

Posted by Bianca Wertheimer On April - 26 - 2010

Mit dir an meiner Seite – ab 29.04.2010 im Kino

Seitdem sich ihre Eltern scheiden ließen und ihr Vater von New York aufs Land zog, steht das Leben der 17-jährigen Veronica „Ronnie“ Miller (Miley Cyrus) Kopf. Sie rebelliert bei jeder Gelegenheit und ist immer noch wütend auf ihren Vater, der ihrer Meinung nach die Familie im Stich gelassen hat. Ausgerechnet bei ihm sollen Ronnie und ihr Bruder Jonah (Bobby Coleman) die Sommerferien verbringen, nachdem Ronnie beim Ladendiebstahl erwischt wurde.


Ihr Vater Steve (Greg Kinnear), ein ehemaliger Konzertpianist und Lehrer, lebt ein einfaches und bescheidenes Leben in einem Städtchen an der Küste. Seine Zeit widmet er der Fertigstellung eines Mosaikfensters der Dorfkirche, die bei einem mysteriösen Brand, der ihn fast das Leben gekostet hätte, zerstört wurde. Jonah ist schnell begeistert, die Zeit bastelnd mit seinem Vater zu verbringen, nur zu Ronnie findet Steve einfach keinen Zugang. Er bedauert, dass seine begabte Tochter seit der Scheidung nie wieder ein Klavier angefasst hat. Dabei könnte sie an der berühmten Juilliard-School Musik studieren. Doch Ronnie blockt ab. Sie spricht nicht, ist wütend und bleibt genervt vom Strandhaus ihres Vaters weg.


Bei einem ihrer Ausflüge trifft sie den smarten Will (Liam Hemsworth), dessen selbstbewusste Art ihr ganz schön auf den Zeiger geht. Als Ronnie am Strand ein Gelege mit Eiern von Meeresschildkröten entdeckt, will die passionierte Tierschützerin auf jeden Fall verhindern, dass Waschbären es plündern – und schläft fortan am Strand. Doch alleine schafft sie es nicht, und das örtliche Seeaquarium schickt Hilfe. Ronnie schaut ziemlich verdutzt, als ausgerechnet Will vor ihr steht, der im Aquarium ein Praktikum absolviert. Auch wenn sie sich mit allen Mitteln dagegen wehrt: Will ist echt sympathisch! Die beiden kommen sich näher, entdecken Gemeinsamkeiten, lachen, genießen den aufregenden Sommer und ihre aufkeimende Liebe. Ronnie spielt sogar wieder Klavier! Ihr Vater ist begeistert und freut sich, dass sich Ronnie ihm langsam öffnet. Doch die Romanze passt weder Wills Familie noch seinen eifersüchtigen Freunden, die andere Pläne für ihn haben. Ihre Gefühle zu- und das Vertrauen füreinander werden auf die Probe gestellt. Als Ronnies Vater eines Tages am Strand zusammenbricht, ins Krankenhaus kommt und sein wahres Geheimnis ans Licht kommt, ist Will ihre einzige Stütze. Doch dann muss Ronnie erfahren, dass ausgerechnet Will nicht ehrlich zu ihr war…

© Walt Disney Studios

Sin Nombre – ab 29.04.2010 im Kino

“Ein atemberaubender Filmtrip mit furiosen Bildern, beeindruckenden Darstellern und dem Sound Lateinamerikas!”


SIN NOMBRE handelt von der abenteuerlichen Liebesgeschichte von Sayra und Casper und ihrem Traum von einem besserem Leben.


Gewalt bestimmt den Alltag von Casper: Als Mitglied der brutalen Gang Mara Salvatrucha führt er ein Leben auf der Überholspur – Abspringen unmöglich. Als sich die Ereignisse überschlagen, trifft Casper eine folgenschwere Entscheidung und flieht aus den Fängen der Gang. Auch Sayra sehnt sich nach einer besseren Zukunft und kehrt ihrer Heimat den Rücken. Das Schicksal führt sie mit Casper zusammen: in dem Moment als er sich entscheidet, Sayra zu retten und dafür sein eigenes Leben zu riskieren. Gemeinsam stürzensich die Beiden in ein gefährliches Abenteuer. Mutig steht Sayra Casper auf der Flucht vor der Mara zur Seite, während sie durch die mexikanische Landschaft der Hoffnung auf ein neues Leben entgegenfahren…


SIN NOMBRE ist eine Reise mitten in die Schattenwelt Mexikos. Ein packender Thriller mit furiosen Bildern, ein Gangster-Movie und zugleich eine berührende Love Story über zwei junge Menschen, deren Wege sich schicksalhaft kreuzen und die im jeweils anderen eine verwandte Seele erkennen und sich gegenseitig Halt geben: Eine Geschichte von Liebe, dem Wunsch nach Freiheit, Unabhängigkeit und einer besseren Zukunft.
Produziert von Focus Features, Amy Kaufmann („21 Gramm“, „Lost in Translation“) und den mexikanischen Superstars Gael García Bernal und Diego Luna, drehte der Amerikaner Cary Joji Fukunaga an Originalschauplätzen in Mexiko ein überwältigendes Regiedebüt, das eine kompromisslose Welt zeigt, in der Liebe und Menschlichkeit den Kampf gegen tägliche Gewalt aufnehmen – atemberaubend, cool und sexy! Ein Filmtrip in der aufregenden Tradition von „Amores Perros“ und “City of God“, der die Zuschauer in Bann zieht, festgehalten in schonungslos direkten und berührend schönen Bildern, komplementär ergänzt durch den Sound Lateinamerikas.


SIN NOMBRE wurde vielfach ausgezeichnet mit diversen Festival- und Kritikerpreisen, unter anderem dem Regie- und Kamerapreis in Sundance.

© Prokino

Zu scharf, um wahr zu sein – ab 29.04.2010 im Kino


Kirk (Jay Baruchel) könnte kaum durchschnittlicher sein. Die erträumte Karriere als Pilot blieb ihm zwar verwehrt, doch mit seinem Job beim Sicherheitsteam des Flughafens von Pittsburgh ist er vollauf zufrieden. Seine Arbeitskollegen Stainer (T.J. Miller), Devon (Nate Torrence) und Jack (Mike Vogel) sind gleichzeitig auch seine besten Freunde. Kirks Leben ändert sich jedoch schlagartig, als er der Überfrau Molly (Alice Eve) beim Sicherheits-Check-In den Tag rettet. Sie hat ihr Handy liegen lassen und er trägt es ihr hinterher.

©Paramount
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply




Recent Comments

Disorderedkitten liefert News, Fotos und Videos zu den Themen Stars, Movies, Events and more. Wir besuchen Events in und um Berlin, sind stetig auf der Suche nach neuen Trends und Infos für unsere Leser und bieten in unserem Forum die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen und sich über verschiedensteThemen auszutauschen.

Recent Comments

Modeklassiker fürs erste Date

On Jul-23-2013
Reported by Gastautor

Role Play Convention (RPC) Köln vom 07.-08.05.2011

On Apr-27-2011
Reported by Bianca Wertheimer

Halloween DVD Tipp für Kids- Shrekliche Spukgeschickten

On Okt-29-2011
Reported by Bianca Wertheimer

T-Mobile Street Gig – 24.02.2010 Fettes Brot

On Feb-20-2010
Reported by Bianca Wertheimer

Recent Posts